Ihr Standort: Home > Wasserbau / Wasserwirtschaft  Wir über uns | Referenzen | Publikationen | Jobs | Aktuelles | Kontakt | Links 

Straßenbau / Verkehrswesen
Tiefbau
Wasserbau / Wasserwirtschaft
Siedlungswasserwirtschaft
Abfallwirtschaft / Altlastensanierung
Städteplanung
Projektentwicklung
Vermessung
GIS - Geographische Informationssysteme
Projektsteuerung
SiGeKo - Koordinator für Sicherheit und Gesundheitsschutz

Wasserbau / Wasserwirtschaft

Unsere Leistungen:

  • Automatisierung / Fernwirktechnik / Prozessleittechnik
  • Behandlung von Niederschlagswasser
  • Flutungskonzeptionen
  • Gewässerausbau / Renaturierung / Fischaufstiege
  • Hydrol. Messeinrichtungen
  • Landschaftsökologie / Hochwasserschutz
  • Neubau und Sanierung von Wasserbauwerken
  • Wasserspeicher- und Rückhaltebecken

Der Schutz von Natur und Umwelt steht immer in besonderer Beziehung zum Wasserbau. Sensibilität und planerisches Vorstellungsvermögen sorgen besonders in der Gewässerrenaturierung, der Nutzung von Tagebaurestlöchern und bei Hochwasserschutzmaßnahmen für eine optimierte Einpassung der Bauwerke in die Umgebung.

Die komplette Leistung von der Bestandsaufnahme bis zur Bauleitung bewirkt in der Gesamtplanung eine einheitliche Linienführung mit Ratiopotential.

Wasserbau und Wasserwirtschaft im Detail:

Flussufersanierung: Hochwassergefahr entsteht meist nach langanhaltenden starken Regengüssen. Die Ausmaße sind jedem von uns bekannt. Ausreichende Vorkehrungen können mit automatisierten Rückhaltebecken und Flussufersanierungen getroffen werden.

Renaturierung: Das Ziel der Renaturierung ist die umweltnahe Umgestaltung eines Gewässers. Im Vordergrund steht die Schaffung gewässerökologischer Rahmenbedingungen und die Sicherheit, um die Belange des Hochwasserschutzes einzuhalten.

Oberflächenentwässerung: Mit Hilfe des Retentionsbodenfilters einer Anlage der Wasserwirtschaft zur Oberflächenentwässerung werden Straßenabwässer zurückgehalten und gereinigt. Die Anlage puffert stoßweise auftretende Abflussmengen und mindert die enthaltenen Schadstoffe.

Hydrologische Messeinrichtungen: Eine genaue Kenntnis aktueller Wasserstände ist wichtig, beispielsweise für die Arbeit des automatisierten Hochwassermeldedienstes. Deshalb werden an allen relevanten Gewässern Pegelmessstationen installiert, in denen die automatische Ablesung und somit eine ununterbrochene Aufzeichnung des Pegelstandes sowie der einfache Abruf der Daten über die Datenfernübertragung gewährleistet wird.

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster Hier gelangen Sie zu unseren Referenzen im Bereich Wasserbau/Wasserwirtschaft

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster Eine Übersicht der durch unser Büro sanierten/neugebauten Hydrologischen Messeinrichtungen

Heinrich - Beratende Ingenieure in Hamburg, Waiblingen und auf Zypern